Stress- Biodatenmessung

Biofeedback ist wie ein Spiegel des Körperinneren, der es ermöglicht, bislang nicht bewusste Körperfunktionen genau wahrzunehmen und willkürlich zu beeinflussen. Dabei werden Puls, Herzratenvariablität gemessen und über einen Bildschirm sichtbar gemacht. Biodaten können als mobile 24h Messung eingesetzt werden, um in Echtzeit zu erfahren, was uns tatsächlich in Stress versetzt. Und wer jetzt denkt „ich weiß eh, was mich stresst“, irrt meist.

Jeder Mensch hat sein individuelles Stressmuster. Dieses ist in verschiedenen Situationen aktiv, bei Zeitdruck im Beruf, beim Ärgern über den Ehepartner oder bei einer gefährlichen Situation beim Autofahren. Dieses individuelle Stressmuster wird bei einer Messung erkannt und dadurch werden wertvolle Informationen über das allgemeine Stressverhalten sichtbar, auf die man dann gezielt, mit effektiven Interventionen, Einfluss nehmen kann.

Die Biodaten bei der mobilen ABIOS 24h Messung, sind die Herzratenvariabilität und der Puls.

Da die Herzratenvariabilität ihren Ursprung in der Funktion des vegetativen Nervensystems hat, lassen sich prinzipiell Krankheiten erkennen, bei denen es darüber zu Auswirkungen auf den Herzschlag kommtKörperliche und Psychische Erkrankungen können über eine Erhöhung der Herzfrequenzvariabilität wahrgenommen und zu diagnostischen Zwecken herangezogen werden.

Erkrankungen mit Veränderungen der Herzratenvariabilität sind:

  • Asthma

  • Traumapatienten

  • Schlafstörungen

  • Stoffwechselstörungen

  • Burnout

  • Depressionen

  • Ängste

  • Panikattaken

  • chronischer Stress

 

 

 

Mehr Informationen zu den Stress- Biodatenmessungen                  

erhalten Sie gerne unter 0676/6249109

Button Gesundheitspartner_ (002).png

© 2017 Psychologische Praxis für Gesundheit- Friedrich Kettl 

Roßmarkt 7

4910 Ried im Innkreis

Tel.: 0676 6249109 

www.friedrichkettl.coach

| Impressum | Datenschutzerklärung |

56363_csm_stamp_2020_de_c71758b505_c7d9b
Impuls_pro-Stress-burnout_RGB.jpg